Gabreal x Käpt´n Hook – Best of bisher

Flashback. Es ist 1997, vielleicht 98. Ich bin mit meinen Jungs zu Gast auf einer HipHop-Jam in Rostock. Writer malen, Breaker tanzen, Djs cutten und einige Rapper freestylen auf der Bühne. Käpt´n Hook, damals Teil der Northside Tribe Crew, ist zu dieser Zeit bereits einige Jahre am Start. Nicht nur als Rapper. 

Bildschirmfoto 2016-05-29 um 12.37.12

Irgendwann hatte Käpt´n Hook, der auch unter dem Alias Geistesfrank Productions am Start ist, angefangen, Samples zu diggen und Beats zu schrauben und eignete sich dabei einen unverkennbaren, warmen und organischen Sound an. Inspirationen von Pete Rock, Dilla und Co hört man deutlich raus. The Art of Cratedigging.

Ich mochte seinen Sound schon immer war daher sofort begeistert von der Idee, dass er meine Deadlines EP neu interpretiert, die nun am 1.6.16 hier als Remix-EP im Blog erscheint. Einige der Songs, die wich mit ihm gemacht habe, könnt ihr ab sofort in dieser Soundcloud-Playlist hören, die ich für euch zusammengestellt habe. Mit dabei sind auch alte Weggefährten wie Marteria, Ostmaul und Mobla. Bitte schön:

Am 19.05. erschien bereits das Video zur Remix-EP, in dem Käpt`n Hook im zweiten Teil auch mit seinem Sampler zu sehen ist.

Mehr von Käpt`n Hook gibt es unter anderem bei YouTube und auf der Seite des Label P.O.Sin Music.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s