Recap: Gabreal x DJ Gorekix x Kario live beim KTV-Fest (14 Bilder)

Bei bestem Juniwetter durfte ich am vergangenen Samstag bei „Palace of Rap“ mal wieder auf einem Open Air spielen. Zusammen mit DJ Gorekix und Kario gaben wir auf der Bühne am Brink im Rahmen des Rostocker KTV-Straßenfests den einen oder anderen neuen Song zum Besten. Der Platz war angenehm gefüllt, als wir gegen 18 Uhr starteten. Auch Prominenz war übrigens zu Gast und ließ sich die Show nicht entgehen 😉

Gunnar Rosenow von Ostsehpic hat ein paar schöne Aufnahmen gemacht. Vielen Dank dafür nochmal an dieser Stelle:

DSC02559

DSC02563

DSC02574

DSC02583

DSC02616

DSC02673

DSC02655

DSC02765

DSC02720

DSC02644

DSC02778

Checkt unbedingt am die Seite von Ostsehpic bei Facebook und lasst `n Like da. Wer mich für eine Show buchen will schreibt mir an gabrealness (ät) gmail.com.

Advertisements

Save the date! Gabreal live am 17.6. beim KTV-Fest in Rostock

Am Samstag, den 17. Juni, heißt es in Rostocks Studentenviertel KTV wieder „Party on!“. Zwischen 14 und 22 Uhr wird das alljährliche Straßenfest stattfinden und dabei wieder den einen oder anderen lokalen Musikact präsentieren. Präsentiert wird das Ganze vom M.A.U.-Club Rostock.

Es wird am Brink auch eine Bühne geben, auf der diverse Rap-Shows performt werden. Auch ich bin dabei und werde mit DJ Gorekix um 17:30 Uhr einige neue Songs von meinem kommenden Album spielen.

Hier das Programm:

14:00-16:30 Simon Fuffzich & Tlotylr

16:30-17:30 MC Sniper (Syrien) & SOS Rap Girls (Grimmen/International)
17:30-18:00 GabreaL (Gabrealness.com)
18:00-19:00 MARLOW (PALACE OF RAP)
19:00-20:00 Tristan (Rostock)
20:00-22:00 Simon Fuffzich & Tlotylr

Bei Facebook gibt´s weitere Infos. Hier abchecken.

Recap: Gabreal & Pyranja HipHop Diskussion in der Frida23

Das Kino war voll, als die HipHop Doku „Wenn der Vorhang fällt“ im Rostocker LIWU im Rahmen des FISH-Filmfestivals gezeigt wurde.

Die „Head & Kehle“-Crew hatte geladen und lud anschließend noch zu einer 1-stündigen Bühnendiskussion ein über HipHop – früher und heute.

Hier gibt´s einen kleinen Einblick:

Es hat auf jeden Fall ´ne Menge Spaß gemacht.

GabreaL x Nobodys Face (Neue SoundCloud-Playlist)

Am vergangenen Freitag erschien das Debut-Album „Niemandsland“ von meinem alten Homie Nobodys Face. Die Platte ist wirklich nice geworden, solltet ihr unbedingt mal abchecken. Am Start sind Features von Marsimoto, Tua und Chefket. Morgen ist er zu Gast bei uns in Rostock und stellt sein Album live vor. Wer also noch nichts vor hat – hin da! Die Party steigt im Zwischenbau. Hier geht´s zum Event.

In den letzten Jahren habe ich auch so ein, zwei Tracks mit ihm gemacht. Die gibt´s jetzt gebündelt in einer neuen SoundCloud-Playlist. Mit dabei sind auch 2 bisher unveröffentlichte Songs, nämlich „Zu heiß“ und „Good Old Days“, die wir 2007 in Hamburg gemacht hatten. Bitte schön.

Welcher Song ist eurer Meinung nach der stärkste?

„Künstler möchte deutschlandweit touren.“ Artikel über mich bei NNN

Etwas verspätet erschein kürzlich noch ein Artikel in der Rostocker Tageszeitung NNN über mich und meine Remix-EP „Deadlines“. Ich hatte im Sommer ein Interview dazu bei uns am alten Strom in Warnemünde gegeben und dabei auch davon erzählt, dass das Thema Musik „trotz“ Job und Familie noch lange nich ad acta gelegt werden sollte. Dass daraus gemacht wurde „Künstler möchte deutschlandweit touren“ – geschenkt. Und überhaupt warum eigentlich nicht 🙂

Hier geht es zum Artikel 

Die Remix-EP gibt´s hier im Full Stream und zum Download:

Producer Käpt`n Hook hatte im Interview ja schon mal über die Produktion dieser Neuinterpretation erzählt. Wer´s verpasst hat kann es hier nachholen:

Zur Remix-EP hatte ich mit Videoredakteur Bert Scharffenberg ein Split-Video auf der Seebrücke in Kühlungsborn und am Rostocker Stadthafen gedreht. Könnt ihr euch hier gönnen: